Volleyball in Feldkirchen

Neuigkeiten und Meldungen

Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel
Zum vollständigen Artikel


Neue Ballspielgruppe beim TV Feldkirchen









Damen III holen sechs Punkte aus den letzten drei Spielen



Nach den letzten Spieltagen steht das Team von Trainer Simon Feld auf Tabellenplatz 3 in der Bezirksklasse Westerwald. Mit neun Punkten sind die Mädels damit in Schlagreichweite zum Tabellenzweiten TSV Emmelshausen mit 10 Punkten, zumal mit einem Spiel Vorsprung.

Dabei gelang es den Mädels, Emmelshausen bei ihrem Heimspiel am 25.11. deutlich mit 3:0 auf die Heimreise zu schicken (25:18; 25:13; 25:14). Am 9. Dezember ging es dann zum schweren Auswärtsspiel zum Tabellenführer SC Altenkirchen II, der derzeit mit 21 Punkten und großem Vorsprung die Tabelle anführt. Leider musste sich Damen III hier mit 3:1 geschlagen geben (24:26; 25:13; 25:19; 25:16). Dennoch sind die Mädels zuversichtlich ins neue Jahr 2019 gestartet.

So ging es am 19. Januar zum bisher einzigen Spiel im neuen Jahr nach Dieblich. Damen III erkämpften sich hier drei Punkte mit einem fantastischen 3:0 gegen den FSV Dieblich II. Besser konnte das Jahr wirklich nicht für die Mädels beginnen. Dabei wurde das Spiel von Anfang an mit hoher Motivation, viel Ehrgeiz und vor allem mit viel Spaß angegangen. Die Satzergebnisse lauten: 25:16; 25:10; 25:10. Weiter geht es am 17. Februar mit dem Heimspiel gegen TV Bad Ems III um 10 Uhr in der Sporthalle Niederbieber.












Leider kann die Datei "U 13 Endrunde.pdf" nicht im Browser angezeigt werden.
Um den Bericht dennoch zu lesen, laden Sie sich die Datei bitte hier herunter.