TV Feldkirchen führt erfolgreichen Grundschul-Projekttag in Feldkirchen durch

Nachwuchsarbeit ist und bleibt einer der Schwerpunkte der Arbeit der Volleyballabteilung beim TV Feldkirchen. Wie bereits in einigen vorangegangenen Jahren praktiziert, sollte auch in 2019 wieder ein Projekttag für Volleyball gemeinsam mit der Grundschule Feldkirchen stattfinden. Unter Federführung der Jugendtrainerinnen Alina Hauschild und Emily Zimmermann fand dieser am 8. Februar in der Sporthalle der Grundschule statt.

Nachwuchsarbeit ist und bleibt einer der Schwerpunkte der Arbeit der Volleyballabteilung beim TV Feldkirchen. Wie bereits in einigen vorangegangenen Jahren praktiziert, sollte auch in 2019 wieder ein Projekttag für Volleyball gemeinsam mit der Grundschule Feldkirchen stattfinden. Unter Federführung der Jugendtrainerinnen Alina Hauschild und Emily Zimmermann fand dieser am 8. Februar in der Sporthalle der Grundschule statt.

Verein und Grundschule freuten sich dabei über 25 Schülerinnen und Schüler von zwei vierten Klassen, die an dem Projekttag teilnahmen. Dabei konnten die Teilnehmer an verschiedenen Stationen das Volleyball-Spielabzeichen absolvieren. Hierbei galt es, sich durch mehrere Aufgaben diesem schönen Sport zu nähern. Gemeinsame Arbeit mit Partnern stand dabei natürlich besonders im Vordergrund – denn Teamarbeit wird im Volleyball als zentraler und unerlässlicher Bestandteil großgeschrieben! Nachdem alle Schülerinnen und Schüler die Stationen erfolgreich gemeistert hatten, erhielten sie noch eine Urkunde mit ihrer jeweiligen Punktzahl.

Die Trainerinnen Alina Hauschild und Emily Zimmermann waren begeistert und freuen sich, wenn der ein oder andere mal im Training vorbeischaut. So ging ein toller Tag mit viel Spaß zu Ende.

Jeder ab einem Alter von 9 Jahren, der Lust und Zeit hat, Volleyball einmal selbst kennenzulernen, kann selbstverständlich gerne jederzeit zu einem Probetraining vorbeikommen. Für Mädchen sind die Trainingseinheiten mittwochs von 17 bis 19 Uhr in der Ludwig-Erhard-Schule und freitags von 16.30 bis 18 Uhr in der Sporthalle der Landesschule für Sehbehinderte in Feldkirchen. Für Jungs sind die Trainingseinheiten mittwochs von 17 bis 19 Uhr in der Ludwig-Erhard-Schule und freitags von 16.30 bis 18 Uhr im Werner-Heisenberg-Gymnasium.

Außerdem startet die Volleyballabteilung des TV Feldkirchen ab April eine Ballspielgruppe für Mädchen und Jungs zwischen 6 und 9 Jahren. Trainingszeit ist immer freitags von 16.30 Uhr bis 18 Uhr in der Landesschule für Sehbehinderte in Feldkirchen. Kontakt dafür sind Selma Eckert und Emily Zimmermann (emily.volleyball@gmx.de).