TV Feldkirchen Volleyball: Bericht vom 2. Spieltag der Damenteams

Während der zweite Spieltag der 1. Damenmannschaft gegen Germersheim abweichend vom Spielplan in den Dezember verlegt wurde, ging es für die Damenteams Nummer II bis IV am zweiten Spieltag der Saison 2019/2020 jeweils zu Auswärtsspielen.

 

Während der zweite Spieltag der 1. Damenmannschaft gegen Germersheim abweichend vom Spielplan in den Dezember verlegt wurde, ging es für die Damenteams Nummer II bis IV am zweiten Spieltag der Saison 2019/2020 jeweils zu Auswärtsspielen.

 

Nach dem erfolgreichen ersten Spieltag für Damen II, an dem beim Heimspiel direkt 5 Punkte nach Feldkirchen gingen, stand am zweiten Spieltag das schwere Auswärtsspiel gegen die erfahrenen Damen des TV Bitburg an. Gegen die routinierte Mannschaft reichte es leider nicht zu einem Auswärtssieg – nach hart umkämpftem Spiel stand es 3:1 für die Gastgeber (25:18, 25:17, 27:29; 25:16). Trainer Frank Strubel betont dazu: „Im Spiel gegen diese erfahrene Mannschaft zeigt sich der Unterschied der Verbandsliga zur Bezirksliga: Der Gegner spielte fehlerfreier und für uns war es schwierig, entstandene Rückstände wieder aufzuholen. Trotzdem bin ich auch heute sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung.“ Damen 2 steht nach dem zweiten Spieltag auf Platz 5 der Verbandsliga Nord mit 5 Punkten.

 

Für Damen III ging es in der Bezirksliga Ahr/Westerwald zum Auswärtsspiel nach Burgbrohl. Gegen die derzeit Zweitplatzierte SpVgg setzte es leider für Feldkirchen III eine deutliche Niederlage mit 3:0 (25:17; 25:14; 25:13). Nach diesem Spieltag steht die Mannschaft jedoch mit 3 Punkten immer noch auf Platz 3 der Tabelle.

 

Auch Damen IV musste am 2. Spieltag leider eine Niederlage einstecken – wenn auch eine denkbar knappe. Für die Mannschaft um Trainerin Martina Faust ging es nach Ransbach-Baumbach gegen die Westerwald Volleys II. Bei dem langen und hart umkämpften Spiel ging es nach knappen Sätzen hin und her und die Feldkirchnerinnen schafften es in den entscheidenden 5. Satz, mussten diesen aber letztlich an die Gastgeber abgeben (24:26; 25:22; 15:25; 25:23; 15:10). Damit geht aber immerhin ein Punkt auf das Konto von Damen IV, so dass das Team auf Tabellenplatz 6 verbleibt.

 

Während über die weiteren Spiele von Damen II und III bereits in Kürze berichtet wird, hat Damen IV das nächste Spiel nach längerer Pause erst am 23.11. um 13 Uhr in der Sporthalle der Ludwig-Erhard-Schule in Neuwied.

 

Foto: Damen IV in der Saison 2019/2020