TV Feldkirchen Volleyball: Auch Damen III und Damen IV starten in die neue Saison

Feldkirchen. Saisonbeginn 2019/20 am 14./15.09.19 für die Mädels des TVF Damen III und IV.

 

TV Feldkirchen Volleyball: Auch Damen III und Damen IV starten in die neue Saison

 

Feldkirchen. Saisonbeginn 2019/20 am 15.09.19 für die Mädels des TVF Damen III. Mit dem ersten Heimspiel und gleichzeitig dem ersten Spieltag ging es für die 3. Damenmannschaft unter einer völlig neuen Konstellation aus drei verbliebenen Spielerinnen und vielen Neuzugängen vereinsintern aber auch von außerhalb und unter der neuen Trainerin Claudia Küpper in die Begegnung mit dem TV Bad Ems.

 

Für die Mädels des TVF hieß es nun von Beginn an volle Konzentration abzurufen und das neu erlernte Spielsystem in der neuen Besetzung bestmöglich gegen die starke Mannschaft des TV Bad Ems (Absteiger aus der Verbandsliga) umzusetzen. Auf dem Spielfeld zeigte sich von Beginn an seitens der Feldkirchnerinnen eine sehr motivierte Mannschaft, welche jedoch aufgrund von Unsicherheit und Nervosität wegen des neu erlernten Spielsystems die eigentliche Spielstärke nicht direkt abrufen konnte und sich demnach mit einem 0:3 (24:26, 18:25 und 17:25) gegen den TV Bad Ems geschlagen geben musste.

 

Im zweiten Spiel gab es dann ein kleines Derby mit der Begegnung zwischen dem TVF und dem VC Neuwied 77 II. Von nun an war den Mädels des TVF klar, dass die Nervosität und Unsicherheit abgelegt und der sicherere Spielaufbau aus den vorherigen Trainingseinheiten abgerufen werden musste. Gesagt getan! Mit dem nun selbstbewussten und weiterhin hochmotivierten Auftreten setzten sich die Mädels des TVF mit sicheren und präzisen Aufschlägen durch. Nicht zu vergessen und vor allem erwähnenswert ist auch die gute Stimmung auf dem Feld, welche vor allem bei raffinierten Angriffen und dem starken Block erkennbar bzw. durch den Jubel und weiteres Anfeuern deutlich zu hören war. Der Knoten war geplatzt. Von Unsicherheit war nichts mehr zu sehen. Damen III zog nun das Ding durch und belohnen sich mit einem 3:0 (25:16, 25:18 und 25:17) gegen den VC Neuwied 77 II. 

 

Für Damen IV ging es am ersten Spieltag auswärts zur SpVgg Burgbrohl II. In der vergangenen Saison spielte die Mannschaft das erste Mal in der Bezirksklasse und konnte diese gut halten. „Für die neue Saison ist ebenfalls der Klassenerhalt das Ziel“, betont Trainerin Martina Faust, die die Mannschaft nun in der zweiten Saison betreut. Dabei ging das erste Spiel leider mit 3:0 an die Gastgeber aus Burgbrohl auch wenn die einzelnen Sätze sehr hart umkämpft waren (26:24, 25:22, 25:22). Die Mannschaft startete mit neuem Spielsystem und neuen Spielerinnen in die Saison. Zwei Spielerinnen der vergangenen Saison wechselten im Verein in die 3. Damenmannschaft in die Bezirksliga. Das neue Spielsystem, andere Positionen und damit andere Laufwege müssen nun in den folgenden Wochen noch investiver eingeübt werden.

 

 Der guten Stimmung konnte die Niederlage im ersten Spiel nichts anhaben, so dass sich das Team sehr auf die nächsten Spiele freut. Übrigens: Neue Spielerinnen sind herzlich willkommen die Kontaktdaten von Trainerin Martina Faust finden sich auf der Website des TV Feldkirchen (www.tv-feldkirchen.de). 

  

Foto: Damen III des TV Feldkirchen 2019/2020 nach dem ersten Heimspiel